für eine starke Region

Der Regionale Entwicklungsträger LuzernPlus koordiniert als Gemeindeverband von Rain bis Schwarzenberg und von Vitznau bis Honau gemeindeübergreifende Themen.

Neuigkeiten

Eingabeschluss Projektbeiträge 02/2024

24.01.2024

Eingabeschluss 02/2024 für die Förderbeiträge für kulturelle Projekte: 

18. März 2024

Weiterlesen

Claudia Huser wird Geschäftsführer Stellvertreterin bei LuzernPlus

09.11.2023

Claudia Huser wird per 1. Dezember 2023 als Geschäftsführer Stellvertreterin das Team von LuzernPlus verstärken. Claudia Huser wird ihr Amt als grünliberale Kantonsrätin weiterführen. Damit mögliche Unvereinbarkeiten vermieden werden können, tritt sie bis Ende 2023 als Fraktionschefin der Grünliberalen (GLP) im Luzerner Kantonsrat zurück.

Weiterlesen

August-Newsletter

24.08.2023

Der neue Newsletter von LuzernPlus ist erschienen.

Weiterlesen

Themen

Fakultatives Referendum zum Regionalen Konzept «Landschaftspark Reuss»

Die Delegiertenversammlung von LuzernPlus hat das regionale Konzept «Landschaftspark Reuss» am 1. Dezember 2023 genehmigt. Gemäss Artikel 10 der Statuten von LuzernPlus unterliegt das Konzept «Landschaftspark Reuss» dem fakultativen Referendum. Das Referendum kommt zustande, wenn das entsprechende Begehren von mindestens 3000 Stimmberechtigten oder von einem Drittel der Verbandsgemeinden gültig unterzeichnet ist. Das Referendum ist innert 60 Tagen seit Veröffentlichung des referendumspflichtigen Beschlusses beim Vorstand des Gemeindeverbandes LuzernPlus, «Frohburg», Hauptstrasse 40, 6015 Luzern, einzureichen.

Weiterlesen

Verbandsgemeinden

legende-verbandsgemeinden-xs
verbandsgemeinden

Regionale Projekte

LuzernNord_Bus_Bahn_MIV_Sommer

Agglomerationsprogramm Luzern

Das Agglomerationsprogramm Luzern stellt die Weiterentwicklung der Agglomeration Luzern sicher. Es setzt auf vier Schwerpunkte: verstärkte Siedlungsentwicklung nach Innen, Gesamtverkehrskonzepte, Verbesserung der Qualität des Verkehrssystems und Förderung des Fuss- und Veloverkehrs.
LuzernPlus ist Co-Träger des Agglomerationsprogrammes Luzern.

DBL Linienführung.jpg

Durchgangsbahnhof Luzern (DBL)

Der DBL ist ein zentrales Element für die Weiterentwicklung der Schienenmobilität in der Schweiz. Er verbessert den öffentlichen Verkehr im Kanton Luzern, sichert die nationale und internationale Erreichbarkeit  und schafft durch bessere Verbindungen Entwicklungsmöglichkeiten in unserer Region.

LuzernNord_Ibach_Sommer

Gesamtsystem Bypass

Mit dem Nationalstrassenprojekt «Bypass Luzern» soll ein neuer Tunnel mit zwei Röhren und je zwei Fahrstreifen den Verkehrsfluss zwischen Ibach in Luzern und Grosshof in Kriens verbessern und Platz für den ÖV und den Langsamverkehr schaffen.