für eine starke Region

Siedlungslenkung 2030

Um die langfristige Siedlungsausdehnung zu lenken, die bestehenden Bauzonen möglichst optimal zu nutzen und die Zersiedlung zu vermindern, legt der regionale Entwicklungsträger LuzernPlus (Gemeindeverband) die regionalen Siedlungsbegrenzungslinien im Luzerner Verbandsgebiet von LuzernPlus behördenverbindlich fest.

Bezeichnung Stand Perimeter
Siedlungslenkung 2030 2015 LuzernPlus

Der regionale Teilrichtplan stützt sich auf folgende Vorgaben des Kantons und der Region:

  • Koordinationsaufgabe S1-3 des Richtplans des Kantons Luzern (2009)
  • Massnahme SA-1 Agglomerationsprogramms Luzern 2. Generation
  • Zukunftsbild der Region LuzernPlus 2030
  • Regionaler Teilrichtplan Siedlungslenkung - Richtplantext
  • Regionaler Teilrichtplan Siedlungslenkung - Karte