logo-newsletter.png

Newsletter April 2023

NL_LPR_2023.jpg

Die Natur als Protagonistin

im Landschaftspark Reuss

Durch das Konzept «Landschaftspark Reuss» werden Naherholung und Besucherlenkung im Reussraum konkretisiert und ein naturbelassener Erholungsraum geschaffen. Alle Interessierten sind zur öffentlichen Mitwirkung eingeladen. 

Um das Reusstal langfristig vor Hochwasser zu schützen, sieht der Kanton Luzern das Projekt Hochwasserschutz und Renaturierungs Reuss vor. Im Auftrag der Stadt Luzern, der Gemeinden Buchrain, Ebikon, Emmen, Root, Inwil, Gisikon und des Kantons Luzern hat LuzernPlus ergänzend zum kantonalen Projekt das Konzept «Landschaftspark Reuss» initiiert.

Der Landschaftspark Reuss stellt die Chance dar, die Nutzung im Einklang mit der Natur zu lenken, gezielt aufgewerteten Raum für Naherholung zu schaffen und gleichzeitig das Wegnetz zu optimieren.

Zur Projektwebseite
Reuss2.jpg

Öffentliche Mitwirkung

Vom Montag, 20. März bis Montag, 1. Mai 2023 findet die öffentliche Mitwirkung statt. Alle Interessierten sind eingeladen, zum Konzept Landschaftspark Reuss Stellung zu nehmen.

Zur E-Mitwirkung

Header_GB22.jpg

Jahresrückblick 2022

Klicken Sie sich durch unseren Bericht der Jahrestätigkeiten und erfahren Sie mehr darüber, was wir in der Raumplanung, dem Bereich Kultur und für die Vernetzung unserer Mitgliedsgemeinden geleistet haben.

Zum LuzernPlus Geschäftsbericht 2022

Mehr Badespass in der Region

Ab Badesaison 2023 haben die Nutzerinnen und Nutzer der Sportcard von Luzern und des Badepasses von Kriens vereinfachten Eintritt bei den dazugehörigen Badeanlagen. Im 2024 wird sich auch die Gemeinde Emmen mit dem Frei- und Hallenbad Mooshüsli diesem Angebot anschliessen. 

2021-08-29-Schwimmen-Hallenbad-Sportcard-andremaurer-ch-1121.jpg
Mehr

ummadum_675px.jpg

ummadum - nachhaltig unterwegs

Seit Januar nutzen die Mitarbeitenden von LuzernPlus die Mobilitäts-App ummadum auf ihren Arbeitswegen. Wie ummadum motiviert und Mehrwert schafft, lesen Sie im Erfahrungsbericht.

Zum Erfahrungsbericht

LuzernNord

201111_ZVSE_Innenhof.jpg

Kunst am Bau für die Kantonale Verwaltung Seetalplatz

Der Kanton Luzern führt für das neue kantonale Verwaltungsgebäude am Seetalplatz einen zweistufigen öffentlichen «Kunst und Bau»-Wettbewerb durch. Ziel ist es, Ideen für die künstlerische Mitgestaltung des Neubaus der Kantonalen Verwaltung Seetalplatz (KSVE) zu generieren.

Kunstschaffende aus dem Kanton Luzern können ihre Ideen bis am 21. April 2023 einreichen.

Zur Ausschreibung

LuzernOst

Höhenweg_1200px.jpg

Wanderfest am Sonntag, 7. Mai 2023

Am Sonntag, 7. Mai 2023 findet die jährliche Saisoneröffnung des Rontaler Höhenwegs statt. Auf der 15 Kilometer langen Wanderstrecke lohnt es sich, für einen Rast auf einem der Höfe einzukehren oder eine Grillstelle entlang des Weges für ein offenes Feuer zu nutzen.

Märchenzauber «Der Froschkönig» am Wanderfest

Mit ihrem Märchenspektakel verzauber Dunjascha Schweizer an der Saisoneröffnung des Rontaler Höhenwegs gross und klein.

  • Märchen: «Der Froschkönig»
  • Spiel und Musik: Dunjascha und Gleb Sidoruk
  • Spielzeiten: 12:00 Uhr, 13:30 Uhr, 15:00 Uhr
  • Dauer: 30 Minuten
  • Ort: Hof Neufildere, Neufildere 2, 6030 Ebikon

Übrigens ist der neue Flyer zum Rontaler Höhenweg pünktlich zum Wanderfest 2023 fertig und frisch ab Presse erhältlich.

Mehr Informationen ab Ende April auf rontaler-höhenweg.ch
luzernost.ch

LuzernSüd

KantonLuzern_janmaat_BlickindieWerkstatt_TPA2_20230304_ (6).jpg

Testplanung Überdeckung A2 Luzern-Süd

Zurzeit läuft im Gebietsmanagement LuzernSüd auf Gemeindeboden Kriens die Testplanung Überdeckung A2 Luzern-Süd. 

In Form eines «Blicks in die Werkstatt» haben die Bearbeitungsteams am 4. März 2023 Einblick in den aktuellen Stand der sich in Erarbeitung befindenen Lösungsansätze gegeben. Voraussichtlich Ende 2023 werde die Resultate der Testplanung öffentlich vorgestellt.

Mehr

Kulturförderung

KOLLEKTIV_DIONYSOS796.jpg

Regionale Kulturförderung

Um die regionale Kulturförderung nicht zu gefährden, fordert LuzernPlus eine zeitnahe kantonale Lösung für die Projekt- und Strukturförderung.

Mehr

Personelles

Mai_Zurmuehle_quer.jpg

Seit 01. März 2023 verantwortlich für das Gebietsmanagement LuzernSüd:

Maj Zurmühle | m.zurmuehle@luzernplus.ch | 041 444 82 89

 

BAUMGARTNER_Mario

Mario Baumgartner, Projektleiter Raumentwicklung, verlässt LuzernPlus per Ende Mai 2023. Bis Ende August wird er ausgewählte Projekte in Teilzeit weiterbegleiten.

LuzernPlus bedauert den Austritt sehr.

Beobachten_farbe.png

Für die Koordination interdisziplinärer Projekte und die Weiterentwicklung der Entwicklungsschwerpunkte sucht LuzernPlus eine/n

Projektleiter/-in Raum- und Standortförderung 50-100%

Zur Stellenausschreibung

Agenda

Freitag, 05. Mai 2023, Vitznau

Delegiertenversammlung LuzernPlus

 

Mittwoch, 31. Mai 2023, Luzern

Medienkonferenz zum Vorprojekt Durchgangsbahnhof Luzern

 

Mittwoch, 28. Juni 2023, Nottwil

KMU-Tagung 2023, Unternehmenskultur als Schlüssel zum Erfolg