logo-newsletter@4x.png

Newsletter April 2021

#

Vier Monate im Amt: André Bachmann ist zufrieden

Seit 2021 ist André Bachmann Präsident von Luzern Plus. Heute steht für ihn fest: «Es läuft!»

Am 23. April 2021 fand die erste Delegiertenversammlung unter seiner Federführung statt. «Die Abstimmungsergebnisse machen es deutlich: LuzernPlus ist auf gutem Kurs», so Bachmann. 

Die Delegierten von LuzernPlus nahmen alle Anträge einstimmig an. Insbesondere freut es Bachmann, dass neben dem Regelwerk LuzernSüd auch das Agglomerationsprogramm Luzern der vierten Generation Zuspruch fand: «Das Agglomerationsprogramm Luzern ist für unsere Region sehr wichtig. Es wird für uns Leitidee für die künftige Siedlungs- und Verkehrsentwicklung sein».

Ruhiger wird es nicht, ist sich André Bachmann bewusst: «Nach dem ESP-Vorprojekt und dem Fahrplanentwurf steht uns der Super-Vernehmlassungsherbst bevor. Gemeinsam werden wir die Interessen unserer Region vertreten».

AndreBachmann.jpg

André Bachmann

Präsident LuzernPlus

André Bachmann ist seit 2016 Vorstandsmitglied von LuzernPlus und wurde im Dezember 2020 zum Präsidenten gewählt.

 


03_Gesamtstrategie_umsetzen_1.jpg

Regelwerk LuzernSüd

Das Regelwerk LuzernSüd ist ein Meilenstein in der Weiterentwicklung des gemeinsamen Lebensraums in den Gemeinden Kriens, Horw und Luzern.

Die Referendumsfrist dauert vom 1. Mai - 29. Juni 2021. Nach Ablauf dieser Frist wird es für den Kanton und die Gemeinden behördenverbindlich.

Mehr

DBL.JPG

Der Durchgangsbahnhof kurz erklärt

Warum der DBL die Lösung für die Herausforderungen im Luzerner Verkehr ist, zeigt das neue Video der SBB.

Zum DBL Video

K5_Digital.jpg

K5-Vollversammlung

Am 27. April 2021 trafen sich die Exekutivmitglieder der fünf Kernagglomerationsgemeinden (K5) Ebikon, Emmen, Horw, Kriens und Luzern zum Workshop «digitale Transformation gemeindeübergreifend gestalten».

Die Gemeinde- und Stadträte sind sich einig: Grundlage für den Prozess ist das Herausarbeiten des Synergiepotenzials. Als erste Massnahme dazu sollen die digitalen Strategien der Gemeinden aufeinander abgestimmt werden.


Aktuelles aus den Gebietsmanagements


LuzernNord

seetalstrasse.JPG

LuzernNord unterstützt Entwicklung an der Seetalstrasse

Nicht nur das Gebiet rund um dem Seetalplatz, sondern auch der Bereich zwischen dem Seetalplatz und Waldibrücke entlang der Seetalstrasse stehen im Fokus der koordinierten Entwicklung.

Deshalb unterstützt das Gebietsmanagement LuzernNord seit diesem Jahr die Gemeinde Emmen, den Kanton Luzern und weitere Anspruchsgruppen bei der Abstimmung. Zentrale Themen sind Fragen des Mobilitätsmanagements sowie die Weiterentwicklung der Arbeitszonen im Gebiet.

Mehr

LuzernOst

rontalerhohenweg.JPG

Schnitzeljagd am Rontaler Höhenweg

Ab Sonntag, 02. Mai 2021, ist der Rontaler Höhenweg wieder offen. Die neu erstellte QR-Code Schnitzeljagd lädt zum Erkunden der Region ein.

In Zusammenarbeit mit dem Tiefbauamt der Stadt Luzern und dem Verein Luzerner Wanderweg wurde der Höhenweg erweitert. Neu erschliesst er den Bahnhof Luzern.

Mehr

LuzernSüd

IMG_1628.JPG

Pioniergebiet für Klimaschutz und Wärmeversorgung

Die ewl-Tochterfirma Seenergy Luzern AG erschliesst das Gebiet LuzernSüd mit fossilfreier Wärme aus dem See. Das Pionierprojekt im Raum LuzernSüd ist ein konkreter Beitrag zur Energiewende und erhält internationale Aufmerksamkeit.

Ende März 2021 war ein Team des deutschen Fernsehsenders ZDF im Schweighof unterwegs. Das Quartier ist das erste 2000-Watt-Areal der Zentralschweiz und heizt die Gebäude mit See-Energie. Die Reportage über klimafreundliche und innovative Alternativen zu fossilen Brennstoffen zeigt auf: LuzernSüd ist Vorbild in Sachen Energiegewinnung.

(Beitrag ab Minute 15:00)

Beitrag ZDF

Personelles


Amrein_Frey.jpg

Vorstand vollzählig

Die Delegierten von LuzernPlus haben an der DV vom 23. April 2021 die beiden vorgeschlagenen Vertreter in den Vorstand gewählt:

Ruedi Amrein, *1959, Malters;
Unternehmer & Kantonsrat, FDP.Die Liberalen

Maurus Frey, *1982, Kriens;
Stadt- & Kantonsrat, Grüne


Agenda

Sonntag, 02. Mai 2021, ganztags
Saisoneröffnung Rontaler Höhenweg

Mittwoch, 01. September 2021, 17:30 Uhr
Gebietsmanagements-Apéro 2021

 


Freigleis.PNG

Wussten Sie, dass...

... in LuzernSüd bereits 1955 die erste Autobahn der Schweiz eröffnet wurde? 

Sogar Radfahrer hatten damals die Chance, dass Strassenstück auf zwei Rädern einzuweihen.

Heute sind die Velopendler auf dem «Freigleis» unterwegs. Auch dies war 2016 ein Novum: zwischen Luzern und Kriens/Horw wurde die erste Velobahn der Schweiz realisiert.