logo-newsletter@4x.png

Newsletter Mai 2022

newsletter_600px_LuzernNord_Reusszopf.png

Starkes Ja zu solidarischer Kulturförderung

An der Delegiertenversammlung vom 13. Mai 2022 stimmten die Delegierten von LuzernPlus allen Anträgen zu. Die Integration der Regionalkonferenz Kultur in LuzernPlus wurde beschlossen, der Geschäftsbericht wurde verabschiedet, dem Wechsel der Gemeinde Hildisrieden zum RET Sursee-Mittelland sowie der Jahresrechnung wurden zugestimmt. 

Die Delegiertenversammlung von LuzernPlus hat die Weichen für die Zukunft der Kulturförderung gestellt: Die Aufgaben, die bislang bei der Regionalkonferenz Kultur (RKK) angesiedelt waren, sollen spätestens per 1. Januar 2023 innerhalb des Gemeindeverbandes LuzernPlus erbracht werden.

LuzernPlus-Präsident André Bachmann dazu: «Ich begrüsse die strukturelle Integration der Kulturförderung sehr und sehe einen grossen Nutzen in dem Entscheid. Dass die Verbandsgemeinden von LuzernPlus zudem entschieden haben, die Grundkosten der Strukturförderung solidarisch zu tragen, ist ein starkes Bekenntnis für die Kulturregion LuzernPlus.»

Der Entscheid über die Integration wird am 31. Mai 2022 abschliessend der Plenarkonferenz der RKK vorgelegt.

Zur Medienmitteilung

_40A1292.jpg

K5-Parlamentsanlass 2022

Am Montag fand der diesjährige Parlamentsanlass in LuzernSüd statt. Verteilt auf drei Posten wurden LuzernPlus, VLG sowie die überkommunale Zusammenarbeit in Luzern vorgestellt. 

Zur Fotogalerie

LuzernPlus_0663_janmaat_210624_Drohne_D4_(667).jpg

Bund fördert Planung von PV-Anlagen und Elektromobilität

Interessant für die Gemeinden: Der Bund unterstützt ab sofort bis Ende 2023 die Schweizer Gemeinden bei der Planung von Photovoltaik-Anlagen und bei der Entwicklung der Elektromobiliät.  

Mehr

Logo_vomPilatus.png

Verein vomPilatus

An zwei Verkaufsstellen sind erste Produkte vomPilatus erhältlich. Das Label legt Wert auf lokale und nachhaltige Produkte ganz nach der Philosophie «Mit Liebe hier hergestellt».

Mehr

LuzernNord

5104_SPE_Westpol_AP01.jpg

Siegerprojekt Wohnbaugenossenschaft Rüüssegg

Das Auswahlverfahren für ein passendes Projekt für die Baufelder B1 bis B3 in Emmen ist beendet. Im Hauptfokus standen bewusst nicht allein Architektur und Städtebau, sondern gleichermassen der Freiraum. 

Bild: ©Westpol Landschaftsarchitektur/Dreier Frenzel architecture + communication, die das Siegerprojekt eingereicht haben.

Mehr
0294-IMG_0170.jpg

Abstimmung Projekte Quartiereffekt

Stimmen Sie vom 21. Mai bis 8. Juli 2022 hier ab, welche Ideen vom partizipativen Budget über 21'000 CHF profitieren sollen.

Mehr

LuzernOst

DSC_0071.JPG

Am 1. Mai 2022 fand das Wanderfest vom beliebten Rontaler Höhenweg statt, an dem zwei neue Attraktionen eröffnet wurden: Eine Installation bei Gisikon, welche an die Geschehnisse des Gefechts von Gisikon vor 175 Jahren erinnert sowie der Naschgarten in Ebikon. 

Mehr

LuzernSüd

LuzernPlus_LuzernNord_Impuls_KickOff_20220502.jpg

«Rundgang für Lernende»

Gemeinsam mit dem Berufsbildungszentrum Bau und Gewerbe Luzern ist im Rahmen eines Projekts des IMPULSteams ein interaktiver Rundgang durch LuzernSüd entstanden. 

Ausgestattet mit einem Informationsdossier begeben sich die Lernenden auf den Lernpfad. An neuralgischen Punkten in LuzernSüd gelangen sie über QR-Codes zu Erklärvideos und erfahren, wo und warum sich LuzernSüd in den letzten Jahren verändert hat. LuzernSüd konnte dabei einem jungen Talent die Chance geben, als Lernende die Videos für die Lernenden der Berufsschule zusammenzustellen. 

Mehr

Personelles

Wir suchen... Projektleiter/in Kooperationen 60 - 100%

Als Verstärkung für LuzernPlus suchen wir auf den 1. September 2022 oder nach Vereinbarung eine Projektleitung, die unser Team komplettiert. 

 

Zum Stelleninserat

Agenda

Mittwoch, 22. Juni 2022, Nottwil
KMU-Tagung zur betrieblichen Gesundheitsförderung

Donnerstag, 23. Juni 2022, NF49 am Seetalplatz
Gebietsmanagements-Apéro 2022


schloss_meggenhorn_blumen.jpg

Wussten Sie, dass ...

... sich die Parkanlage vom Schloss Meggenhorn hervorragend eignet, um den Sonnenuntergang zu geniessen? 

Ein Besuch zwischen Juni und September ist besonders lohnenswert, da zu diesem Zeitpunkt das Schloss von blühenden Hortensien umrahmt wird. Auch kann man sich im Schlossbistro mit einem feinen Glas Wein und Spezialitäten aus der Region verkosten.

Mehr